Nachwort der Autoren

Dieser Roman basiert auf wahren Tatsachen. Deutschland ist der zweitgr√∂√üte Goldbesitzer der Welt. Auch die Echtheit der deutschen Goldreserven in den USA wird regelm√§√üig angezweifelt. Kontrollen durch deutsche Vertreter werden bis heute verweigert. Alle Angaben √ľber die H√∂he der Goldreserven sind ebenso reell wie die im Roman verwendeten Barrennummern. Sogar der Goldgehalt und andere Angaben entstammen aus offiziellen Listen der Deutschen Bundesbank. Der wirtschaftliche Background der beiden Autoren steht f√ľr eine m√∂glichst realit√§tsnahe Beschreibung √∂konomischer Zusammenh√§nge. Gut, es gibt keine Goldpyramide in Frankfurt, aber alle anderen Schaupl√§tze existieren so in Wirklichkeit. Allein die Namen der Romanfiguren sind frei erfunden.

Die Pleite eines europ√§ischen Staates k√∂nnte in n√§chster Zukunft einen Schock ausl√∂sen, der die massive R√ľckholung der Goldreserven sinnvoll macht. Nicht immer zeigt uns das offiziell vermittelte Bild die ganze Wahrheit. Unser Ziel war die m√∂glichst wirklichkeitsnahe Schilderung eines solchen Zukunftsszenarios. Denn die gr√∂√üte Bew√§hrungsprobe f√ľr unser Finanz- und Gesellschaftssystem liegt noch vor uns.

Sie k√∂nnen uns ein Feed-back √ľber mail@john-kellermann.de geben. √úber konstruktive Kritik oder Lob freuen wir uns. Nat√ľrlich freuen wir uns auch √ľber positive Buchbesprechungen bei den einschl√§gigen Online-Portalen.