Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

John Kellermann

Over & Out



Neue Autorenhomepage

29.01.2020

Der neue Internetauftritt von John Kellermann ist online. Viel Spaß beim Stöbern.

weiter ...

John Kellermann auf Facebook folgenJohn Kellermann
auf Facebook folgen

Thriller - hart am Rande der Realität

Der Trailer zum Buch auf Youtube

Wirklichkeit und Fiktion verschwimmen bei John Kellermann unmerklich zu einer spannenden Melange und ziehen den Leser direkt in den Bann.

Markus Manx ist ein Suchender, ein Getriebener ohne Interesse an einem 0815-Reporterjob. Bei seinen Recherchen zeigt er teilweise Charakterzüge eines Spielers. Er weiß, dass das nicht vernünftig ist und er als »angepasster Reporter« einfacher, regelmäßiger und vor allem mehr Geld verdienen würde. Sein Selbstbild als Enthüllungsreporter passt auch nicht zu der Zeitung, für die er fast ausschließlich schreibt. Auch das weiß er im Unterbewusstsein, ist aber zu bequem daran etwas zu ändern.

Lena Eck ist eine junge, selbstbewusste IT-Hackerin. Sie ist cleverer als die meisten, sieht gut aus und sie weiß es. Ihr profundes Know-how und ihre unbekümmerte Art helfen ihr, wenn es brenzlig wird. Markus Manx ist zuerst nur ein Flirt für sie, aber die gemeinsamen Abenteuer bringen sie emotional näher.

Am Anfang der Ermittlungen sind die Fronten häufig unklar. Aus welcher Richtung droht die größte Gefahr? Auf wen können sie sich verlassen? Zusammen entdecken Markus und Lena die entscheidende Spur. Sie versuchen die drohende Katastrophe aufzuhalten, geraten zwischen die Fronten und werden gnadenlos von ihren mächtigen Gegnern gejagt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Die Snow-White-Verschwörung

 

„… eine rasante
Terror-Fiction"

Wiener Zeitung

Das Gold-Komplott

 

„Ein Polit-Thriller, dem nie die Puste ausgeht.”

Huffington Post

CREE - Die Weissagung

 

Ab Herbst 2020

überall dort,

wo es Bücher gibt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?